Hogan Lovells berät Intuitive Surgical bei der Übernahme des Robotik-Endoskop-Geschäfts von Schölly

Unter Leitung ihres Münchner Partners Peter Huber hat Hogan Lovells das amerikanische Medizintechnikunternehmen Intuitive Surgical Inc. bei der Übernahme des Robotik-Endoskop-Geschäfts der Schölly Fiberoptic GmbH beraten.

Intuitive Surgical ist Hersteller von roboter-assistierten Chirurgie-Systemen für die Durchführung von minimalinvasiver Chirurgie. Schölly Fiberoptic GmbH ist ein weltweit agierendes deutsches Familienunternehmen und ein Marktführer bei Visualisierungssystemen. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit mehr als 20 Jahren zusammen und entwickeln und produzieren Bildgebungstechniken für die chirurgischen Da-Vinci-Systeme von Intuitive. Mit der Übernahme des Robotik-Endoskopie-Geschäfts von Schölly stärkt Intuitive die Lieferkette und erhöht die Produktionskapazität. 

Hogan Lovells hat Intuitive bei den Vertragsverhandlungen und allen juristischen Fragestellungen beraten. 

Hogan Lovells Team für Intuitive Surgical Inc.

München

Peter Huber (Partner), Andreas Thun (Counsel), Elisabeth Rothenaicher (Associate) (alle Gesellschaftsrecht/M&A);

Dr. Falk Loose (Counsel, Steuerrecht);

Dr. Marion Fischer (Senior Associate, Gewerblicher Rechtsschutz);

Dr. Thomas Frank (Senior Associate, Arbeitsrecht);

Lukas Claasen (Associate, Immobilienwirtschaftsrecht).

Düsseldorf

Dr. Tim Gero Joppich (Partner), Stefan Richter (Counsel) (beide Arbeitsrecht).

Washington

William Yavinsky (Partner), Ben Jacobs (Associate), Ariel Anderson (Associate) (alle Gesellschaftsrecht, M&A).

Denver

Marta Orpiszweska (Senior Associate, Regulierung).

Brüssel

Dr. Falk Schöning (Partner), Dr. Philipp Heuser (Associate) (beide Kartellrecht).


Teilen Zurück zur Übersicht

Loading data