Hogan Lovells berät AXA Real Estate bei Erwerb des NH Hotels in Essen

Unter Leitung ihres Frankfurter Partners Marc Werner hat Hogan Lovells mit einem fünfköpfigen Team AXA Real Estate beim Erwerb des künftigen NH Hotels in der Essener Innenstadt beraten.

Anfang des Jahres wurde das dortige Gebäude abgerissen, an dessen Stelle wird nun ein Vier-Sterne-Haus mit 182 Zimmern errichtet. Die Eröffnung ist für 2018 geplant. AXA Real Estate hat das NH Hotel für ein von ihr verwaltetes Immobilien-Sondervermögen erworben.

Marc Werner und Martin Günther, die schon mehrfach mit ihrem Team AXA Real Estate bei Hotelakquisitionen beraten haben, sagten: "Wir freuen uns über die erneute erfolgreiche Zusammenarbeit bei dieser spannenden Transaktion."

Hogan Lovells für AXA Real Estate

Marc Werner (Partner), Martin Günther (Partner), Ulrike Janssen (Senior Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Frankfurt);

Dr. Christian Zerr (Counsel), Sabrina Handke (Senior Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, München);

Dr. Mathias Schönhaus (Counsel, Steuer-/Bilanzrecht, Düsseldorf).


Teilen Zurück zur Übersicht

Loading data