Compliance beim Frühstück in München

Geplante Reform der Grunderwerbsteuer - Was nun?

Die geplante Reform der Grunderwerbsteuer trifft jeden. Nicht nur Unternehmen der Immobilienbranche, sondern jedes Unternehmen mit Grundbesitz und jeder Investor in ein solches Unternehmen kann von den geplanten Änderungen betroffen sein.

Werden die Änderungen wie geplant umgesetzt, käme dem Compliance Aspekt bei der Grunderwerbsteuer noch größere Bedeutung als bisher zu. Die immer komplexeren Regelungen zur Grunderwerbsteuer bei Anteilsübertragungen stellen eine zunehmende Herausforderung für das Beteiligungsmanagement in Konzernen dar und das Unterlassen von Grunderwerbsteueranzeigen kann erhebliche Sanktionen zur Folge haben.

In der Veranstaltung gehen wir auf die Basics zur Grunderwerbsteuer bei Anteilsübertragungen, das Beteiligungsmanagement und die aktuellen Reformüberlegungen ein. Wir diskutieren, wie im Markt mit der derzeitigen Rechtsunsicherheit aufgrund der geplanten Grunderwerbsteuerreform umgegangen wird und geben einen Ausblick auf den weiteren Gesetzgebungsprozess sowie wichtige Marktentwicklungen im Immobilienbereich.


Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich gerne an Stephanie Küppers.


Zurück zur Übersicht
Loading data