Lunch Lecture

Ende März 2019 teilte Dr. Rolf Bösinger, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, auf einer Podiumsdiskussion u.a. News zum Thema News von der Grunderwerbsteuer (Share Deals) mit.

Das Bundesfinanzministerium plant nun, den Vorschlag der Länder zu übernehmen und zeitnah ins Gesetzgebungsverfahren einzubringen; die neuen Regelungen sollen in das Jahressteuergesetz 2019 aufgenommen und Ende April im Kabinett behandelt werden, der Start des parlamentarischen Verfahrens ist für Anfang Mai angedacht.

Sie wissen nicht so genau, was das bedeutet? Insbesondere bewegt Sie die Frage, wie sich die Reform auf bestehende RETT-Blocker-Strukturen und / oder laufende Transaktionen auswirkt? Außerdem wollen Sie wissen, welche Folgen die höheren Beteiligungsquoten und längeren Zeiträume gesellschaftsrechtlich haben? Dann besuchen Sie unser Lunch Lecture!

Dr. Michael Dettmeier und Dr. Mathias Schönhaus bringen Sie auf den neuesten Stand der Diskussion zur Grunderwerbsteuer und vermitteln Impulse für die Auswirkungen auf die Immobilienbranche.

Da zu erwarten ist, dass sich aus den neuen steuerrechtlichen Rahmenbedingungen auch Auswirkungen auf transaktionsrechtlicher Ebene, für die Vertragsgestaltung immobilienbezogener Share Deals und auf Gesellschaftsebene für die Haltedauer ergeben, wird Daniel Dehghanian mit Ihnen hierüber im zweiten Teil der Veranstaltung diskutieren.


Bei Interesse registrieren Sie sich bitte über diesen Link.


Zurück zur Übersicht
Loading data